Der Juni in der FF Ampass

Im Juni stand bei der FJ Ampass wieder der Praktische Probenbetrieb auf dem Plan. Unter anderem wurden die Löschgruppe, Ein Technischer Teil und Absichern der Unfallstelle geübt. Und auch über weiteren Zuwachs bei der Feuerwehrjugend durften wir uns in den letzten Monaten immer wieder freuen. Daher kamen diesen Monat auch 2 neue Mitglieder dazu. Bei den Erwachsenen sah es sehr ähnlich aus. Geprobt wurde wöchentlich in Gruppengröße. Eine Probe mit einer eingeklemmten Person oder ein Garagenbrand forderten unsere aktiven sehr gut.

Auch ein Einsatz war in diesem Monat der Fall.
Ein Melder sah von der A12 aus Rauch aufsteigen. Nach einer Kontrolle durch uns mit dem Melder, konnte aber nochts weiteres festgestellt werden.
Zuletzt fand im Juni noch eine Absperr Tätigkeit für die Prozession in Ampass statt. Hierbei begleiteten 4 Mitglieder die MK Ampass und die Schützengilde Ampass vom Gemeindezentrum bis zur Kirche.

Die Fotos könnt ihr weiter unten ansehen.

 

 

Einsatz Nr.: 7/2021
Alarmierung:
BRANDK – Brand Klein
Alarm Text: Starke Rauchentwicklung – Weiß inkl. Brandgeruch
Einsatzort: Haller Innbrücke
Einsatz Beginn:  21:10 Uhr
Einsatz Ende:      21:40 Uhr

Alarmierte Einheiten:
FF Ampass (TLF, LFBA & LASTA mit insgesamt 24 Mann)

 

 

[Best_Wordpress_Gallery id=”81″ gal_title=”Juni in der FF Ampass”]